Wissen für zwischendurch

mitSarah Oltmanns

Auf Instagram ist "IstDasFakt?!" der Faktenchecker! Bei "Wissen für zwischendurch" klären wir jede Woche Sonntag ein Gerücht oder widmen uns interessantem Wissen.

Macht Kiffen dumm? Ändern Chamäleons ihre Farbe tatsächlich nur zur Tarnung? Und was feiern wir eigentlich am Tag der Deutschen Einheit?

Das und mehr klären wir in unserem wöchentlichen Podcast Wissen für zwischendurch. Jeden Sonntag um 15 Uhr gibt es eine neue Folge von interessantem Wissen oder hartnäckigen Gerüchten.

Du hast ein Wunschthema? Kein Problem! Schick‘ uns einfach eine WhatsApp-Sprachnachricht an die 05331 8042443 oder schreib eine E-Mail an podcast@ist-das-fakt.de .

Redaktion: IstDasFakt?! – der Podcast | Sprecherin: Sarah Oltmanns | Produziert für IstDasFakt?! Network


Alle Episoden

Astronauten können die Chinesische Mauer vom Mond aus sehen!

Vereinzelt wird behauptet, dass Astronauten die Chinesische Mauser mit bloßem Auge vom Mond aus sehen könnten. Aber ist das eigentlich Fakt?

Brillen machen die Augen schlecht!

Ein Gerücht besagt, dass die Augen immer schlechter würden, wenn man eine Brille trägt. Die Augenmuskulatur würde zu „faul“ werden, weil man diese nicht genug trainiere. Aber ist das eigentlich Fakt?

Rabeneltern sind schlechte Eltern!

Wenn ich sage: „Man, sind das Rabeneltern!“, dann will ich damit ausdrücken, dass die Eltern einen echt schlechten Job machen. Aber stimmt das überhaupt? Also, sind Raben wirklich so miserabel in der Nachwuchspflege?

Woher kommt das Sprichwort „Krokodilstränen weinen“?

„Krokodilstränen vergießen“ ist eine Redensart, die eine geheuchelte Zurschaustellung von Trauer, Betroffenheit oder Mitgefühl zum Ausdruck bringen will. Aber woher kommt dieses Sprichwort? Und können Krokodile denn überhaupt weinen?

Die Augen von Toten sind leicht zu schließen!

In Filmen lassen sich die Augen von Toten immer leicht schließen. Aber ist das realistisch?

Der Niedergang der deutschen Sprache

Viele, vor allem ältere Menschen, klagen, dass die Jugend einen immer geringeren Wortschatz hätte. Steht uns also der Niedergang unserer Sprache bevor?

Ein Brot landet immer auf der beschmierten Seite!

Jeder kennt es: Murphys Gesetz. Das besagt, dass alles, was schiefgehen kann, auch tatsächlich schiefgeht. In diesem Fall fällt also das Butterbrot auf die bestrichene Seite. Aber stimmt das eigentlich, dass ein Brot immer auf der beschmierten Seite landet?

Warum wünscht man sich an Silvester einen „guten Rutsch“?

Vor Neujahr kommt man nicht drumherum: überall hört man, dass man gut rutschen soll, aber woher kommt das sich einen „guten Rutsch“ wünschen eigentlich?

Warum feiern wir Weihnachten am 24. Dezember?

Wir feiern am 24. Dezember Weihnachten, weil da Jesus Christus geboren wurde. In machen Ländern wird Weihnachten allerdings erst am 25. Dezember gefeiert, doch warum? Und wurde Jesus überhaupt im Dezember geboren?