Wissen für zwischendurch

mitSarah Oltmanns

Auf Instagram ist "IstDasFakt?!" der Faktenchecker! Bei "Wissen für zwischendurch" klären wir jede Woche Sonntag ein Gerücht oder widmen uns interessantem Wissen.

Regenwürmer kommen bei Regen an die Oberfläche, da sie sonst ertrinken würden!

Gerade im Frühling sieht man nach starken Regenfällen häufig viele Regenwürmer auf dem Boden liegen. Das kommt nicht überraschend, denn schließlich steckt in dem Namen des Wurms ja schon das Wort „Regen“. Damit diese nicht im Boden ertrinken, flüchten sie sich an die Oberfläche und warten, bis der Schauer vorbei ist.

Aber stimmt das denn?

Über den Autor
Wissen für zwischendurch.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x